always look on the bright side of life...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  ask me
  bilder
  links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

momentaner ICQ Status - grün=online, rot=offline

http://myblog.de/magnifique

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
something is about to change...

sooo ihc melde mich auch wieder zu wort... orkan hat uns besucht... höhö zum glück hat er mir nix getan ...
hatte n anstrengendes we, freitag abend neue leute kennengelernt, samstag abend mit alten freunden viel spass gehabt ... lob an ecki für die party wobei mir am meisten spass immer noch die ganzen spackos bereitet haben jaja.... war auf jedn fall amüsant ma wieder so ne nette hausparty
ansonsten bin ich scheißemüde und das wetter deprimiert mich...alles grau.. bäääh und nu wirds auch noch kalt is doch alles kacki.. irgndwie bhin ich auch verdammt unzufrieden mit der gesamtsituation ne im ernst... endweder es ändert sich was oder ich änder was oder dreh gleich völlig frei... so als alternative
es grüßt das lyrische ich.. vllt meld ich mich später noch einmal

au revoir baba...
22.1.07 18:02


da das hier ein blog sprich eine art tagebuch sien soll, werd ich auch heute wieder mein herz ausschütten, schriftlich kann man sich ja auch immer besser ausdrücken als mündlich...und ausserdem liest es ja eh keine sau.
gut dann leg ich mal los:
ich könnt kotzen beim gedanken an die schule
ich könnt schreien beim gedanken an die verlogenen gestalten die dort rumrennen
ich könnt heulen beim gedanken an die vergangenen tage
ich könnt einfach nur dasitzen und nichts tun
ich könnte könnte könnte.
eig hab ich das alles schon getan... bis auf das kotzen
und verdammt nochmal lasst mich einfach in ruhe ihr pisst mich an, ihc kanns nichmehr hörn, und kerle sind scheiße und JA ich hab die schnauze voll...
ich weiß das klingt alles trotzig und kindisch und vor allem einseitig und unberechtigt, aber in gewissen momenten fühlt man so...auch wenn der kopf sagt, so bist du eigentlich nicht. aber vielleicht bin ichs doch, ein wütendes kleines verbocktes kind mit nem stampfendem fuß und verheulten augen, das keinen ratschlag annimmt und sich verkriecht. einerseits will ich in ruhe gelassen werden und mich verkriechen und andererseits will cih einfach nur mal in den arm genommen werden oder n lächeln. aber naja
ab in die höhle und heulen und stampfen. es grüßt fredi das kleinkind
24.1.07 21:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung